Wir setzen uns für den Erhalt der freiberuflichen ärztlichen Tätigkeit in unserer Region ein.

Neuwahlen bei der Ärztegenossenschaft Hochfranken eG.


Die Ärztegenossenschaft Hochfranken eG wählt und bestimmt neue Gremiumsmitglieder.

Zum Jahresende beenden 4 Ärztinnen und Ärzte unseres Netzes ihre Praxistätigkeit innerhalb der Stadt und des Landkreises Hof. Nicht nur altersbedingt, sondern auch wegen der gesundheitspolitischen Entscheidungen im Zusammenhang mit der Einführung der Telematikinfrastruktur. Diese Mitglieder waren bisher neben der Behandlung ihrer Patientinnen und Patienten auch gesundheitspolitisch sehr aktiv im Aufsichtsrat und im Vorstand tätig.

Um diese Lücken zu schließen wurden anlässlich der Generalversammlung am 06.10. 2021 Ersatzwahlen vorgenommen. Diese Lücken konnten durch Neuwahlen kompensiert werden.

Der Aufsichtsrat setzt sich nun wie folgt zusammen:

Vorsitzender:

Dr. med. Wolfgang Amann, Allgemeinarzt, Hof

Mitglieder:

Johannes Barthel, Psychotherapeut, Hof

Dr. med. Stephan Kudlich, Allgemeinarzt, Hof

Dr. med. Dieter Mages, Allgemeinarzt, Hof

Dr. med. Hans-Herrmann Singer, Allgemeinarzt, Bad Steben

Dr. med. Helmut Voit, Allgemeinarzt, Naila

 

Die Mitglieder des Vorstandes:

  1. Vorsitzende Dipl.-Med. Ilona Vogel, Hautärztin, Hof
  2. Vorsitzender Dr. Karl-Heinz Grimm, Allgemeinarzt, Münchberg

Dr. med. Beatrice Halbauer, Allgemeinärztin, Helmbrechts-Wüstenselbitz

Dr. med. Hanns-Detlev Harich, Internist, Hof

Dipl.-Med. Sylvia Hupfer, HNO-Ärztin, Helmbrechts

Die Beendigung der Praxen trifft viele Menschen in unserer Region.

Die Mitglieder der Ärztegenossenschaft eG verfolgen weiterhin das Ziel, die Versorgung der Patientinnen und Patienten in unserer Region aufrecht zu erhalten, obwohl sich die Situation durch die Praxisaufgaben verschärft.

Durch unser zukunftsorientierten Strukturangebot innerhalb unseres Netzes, z.B.  Medikationscheck, Internes Fehlermanagement, Therapiekoordination, Terminvereinbarungsregeln im Netz, Schaffung von Barrierefreiheit in den Praxen, gemeinsame Fortbildungen, Fallbesprechungen und Qualitätszirkel haben wir die Voraussetzungen, für junge Medizinerinnen und Mediziner interessant zu sein. In den vergangenen 2 Jahren haben sich wieder junge Kolleginnen und Kollegen in unserer Region niedergelassen und sich für eine Mitgliedschaft in unserem Netz entschieden. Sie legen großen Wert darauf sich innerhalb der Netzpraxen auszutauschen und damit den Praxisalltag besser zu gestalten.

Dabei ist das Thema „Digitalisierung“ ein wichtiger Baustein und es gilt Lösungen zu finden wie wir mithilfe der technischen Lösungen die Versorgung in unserer Region unterstützen. Wichtig dafür ist es, wenn der daraus mögliche Vorteil von den Praxen und den Patienten erkennbar wird und der Zugang einfach ist.

Artikel vom: 30.11.2021

Die optimale Patientenversorgung steht im Mittelpunkt unseres Handelns


Aktuelles

Ärztegenossenschaft Hochfranken

Reuthlas 17
95176 Konradsreuth

09292/94280
09292/943781
troeger@aegh.de
Facebook

Bürozeiten

Mo - Fr 10.00 - 13.00 Uhr
Mi - Do 15.00 - 17.00 Uhr

Netzmanagement (telefonisch)
täglich 10.00 - 18.00 Uhr